Familie ist da, wo das Herz ist.

Unser Credo ist für uns keine leere Worthülse. Wir möchten Erlangen bunter und familienfreundlicher gestalten,

weil es unser Herzenswunsch ist die Lebenssituation von Familien in Erlangen und Umgebung zu verbessern. Wir sind davon überzeugt, dass eine glückliche Familie das Leben eines Jeden bereichert.

In Zeiten, in denen Familienstrukturen stark individuell geprägt sind und räumliche Flexibilität gefordert ist, fühlen sich Familien, egal in welcher Zusammensetzung, oftmals als Einzelkämpfer und nicht selten allein gelassen. Die Gemeinschaft mit anderen Eltern, Großeltern und Kindern kann Entlastung, neue Sicherheit und Abwechslung bieten. Bei uns sollen sich Jung & Alt und Groß & Klein wohlfühlen. Unser Verein ist ein Exempel für Offenheit gegenüber Menschen und neuen Ideen.

Seit 1986 wird der Mütter- und Familientreff Erlangen e.V. durch engagierte Zeitspender*innen betrieben und ist eine wichtige Anlaufstelle für Famillien aus Erlangen und Umgebung. Als selbst verwalteter Verein finanzieren wir uns zum einem durch Fördermittel des Bayrischen Staatsministeriums und der Stadt Erlangen und zum anderen durch Mitglieds- und Kursbeiträgen, Spenden und Einnahmen aus dem Café-Betrieb.